Auf einmal war da Jill

Ich hatte Anfang Januar eine Ausschreibung über Facebook gestartet. Über die Resonanz war ich überrascht und begeistert zugleich, es ergaben sich viele neue interessante Kontakte, einige durfte ich inzwischen schon persönlich kennenlernen.

Unter anderem bekam ich eine kurze Nachricht von Jill. Sein Typ sprach mich direkt an, markantes Gesicht, stark tätowiert und das wichtigste: Ausstrahlung. Kurze Zeit später machten wir einen Termin für Ende Januar aus. Jill

Wirklich beschreiben kann ich das nicht, aber manchmal ist einem ein anderer Mensch ja sofort sympathisch. Jill war guter Laune und während des Fotografierens sehr professionell. Wenn man sich unsere Ergebnisse so anschaut, glaubt man kaum, dass wir zwischen den Aufnahmen viel Spaß hatten. Er erzählte ein bisschen von seiner Geschichte, die mich sehr beeindruckte.

Es war insgesamt ein kurzer erstes Zusammentreffen von weniger als zweieinhalb Stunden, aber es wirkt dennoch lange nach.

Danke Jill.

Jills Facebookseite