Archiv der Kategorie: Tagebuch

Getestet: Fotobuch von Saal Digital

Ohne Ankündigung habe ich mir eine Pause genommen, auch um drüber nachzudenken in welchem Umfang ich diese Seite, Facebook & Co noch fortführen möchte. Ja, das hatten wir schon mal und nun ist es wieder so weit.

Allerdings hatte ich die Pause begonnen, ohne eine Abmachung einzulösen, der ich jetzt mit einiger Verspätung nachkommen möchte. Weiterlesen

Nehmen wir uns zu wenig Zeit für Bilder?

Manchmal erlebt man Schlüsselsituationen, Momente, über die man im Nachhinein nachdenkt. Das klingt jetzt erstmal dramatischer als es ist, trotzdem sind manche Kleinigkeiten aber gar nicht so unbedeutend.

Wenn ein Klick einer zu viel ist

So postete ich letztens ein, ich nenne es mal, eher kritisches Bild auf Instagram. Weiterlesen

Zuverlässigkeit, eine aussterbende Eigenschaft?

Hey zusammen,

hier hat sich ja einige Zeit nichts getan. Es ist schon verrückt das ich in der vorlesungsfreien Zeit sehr viel weniger Zeit hatte, als sonst. Da ich viel unterwegs war (eher weniger Urlaub) und zu tun hatte, musste der Blog warten ;). Weiterlesen

März 2016 – Was sein wird…

Gut, es ist heute schon der 6. März und ich habe schon ein paar Tage nichts mehr geschrieben. Aber ich denke das wird mir die Handvoll Leser, die mich hier begleitet, hoffentlich verzeihen. Wenn nicht, es gibt zur Entschädigung Kekse.

Dieser Monat ist etwas unruhig, ja doch, unruhig ist die passende Vokabel. Für mein Sudium muss ich mehrwöchige Famulaturen (Praktika) absolvieren und bin diesmal in etwas entfernteren Kliniken unterwegs. Da gehen dann am Wochenende, neben dem ein oder anderen Shooting, private Dinge vor. Weiterlesen