Facebook – Warum?

Ich saß vor knapp zwei Wochen an der Bearbeitung einer Collage für Facebook, ich wollte die „Community“ mitentscheiden lassen, welche Bilder in meinen privaten Kalender kommen sollten.

Unerwartet kam mir während dessen ein Gedanke und ich saß still, meinen Monitor anstarrend da: Warum mache ich das hier eigentlich, wozu investiere ich in den letzten Wochen so viel Energie in die Erweiterung meiner Facebook Seite? Eigentlich sollte das doch Spaß machen und nicht überwiegend eine Aufgabe sein. Es kommt wenig zurück, wohl weniger weil die Menschen kein Interesse haben, eher weil Facebook die Reichweite inzwischen der Art krass einschränkt und man dadurch niemanden mehr erreicht. Brabrabra, klar klingt das wie Rumgeheule, na und? Es geht mir einfach auf den Sack.
– Ich habe Photoshop geschlossen, den PC aus geschaltet und ein Buch gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.